Heute würde ich gerne mal mit ein paar Facts starten, was ich grob für meine Halloween Nageldesigns benötigt habe:

  • 2 Flaschen Nagellackentferner
  • eine Rolle Wattepads (140 Stück)
  • eine Flasche schwarzen Stampinglack
  • eine halbe Flasche Latexmilch eingefärbt
  • eine halbe Flasche Latexmilch klar
  • einen kompletten Nagel-Pflegestift
  • jede Menge Zeit 😉

Beim Nagellackentferner war ich wirklich erschrocken – so schnell, so viel. Natürlich gingen auch einige Nageldesigns ziemlich in die Hose und somit auch die Arbeit von 30 Minuten oder mehr. Solche Nageldesigns kamen dann unfotografiert wieder von den Nägeln. Zusätzlich ging natürlich auch einiges für das Reinigen der Stamping Platten drauf und schon ist man dann bei 2 ganzen Flaschen. 😀
Nach jedem Halloween Nageldesign habe ich meine Nagelhaut und die Nägel mit Öl versorgt und dies etwa 5 bis 10 Minuten einziehen lassen. Aber auch jetzt noch habe ich einige Probleme mit der Nagelhaut.

So, aber nun soll es ums heutige Nageldesign gehen. Als Base für dieses Nageldesign habe ich OPI – Embrace the Gray verwendet. halloween nails OPI

Die Motive stammen von der XLORDX WB-04 Platte, welche ich mir über Amazon bestellt hatte (hier zur Stamping-Platte*) und von der KONAD Square 17  (auch hier bei Amazon erhältlich*).

Die Kombination aus einem dunklen Grau und schwarzen Stampings lässt alles ein wenig düster wirken – perfekt für Halloween. Dennoch fällt man damit nicht zu sehr auf, sodass man diese Halloween Nails durchaus vorbereiten kann und danach auch noch ein paar Tage tragen könnte. 🙂

*Affiliate-Link