Auch heute gibt es wieder ein Nageldesign für Halloween und ich muss vorwarnen, für einige könnte dies ein bisschen eklig werden. 🙂

Dieses Halloween-Nageldesign ist vom Ding her auch ziemlich einfach, benötigt aber ein bisschen Vorbereitung. Falls Kinder dies lesen – macht dieses Nageldesign bitte nicht selbst nach! Dafür ist das Verletzungsrisiko zu hoch. Das Design am Ringfinger sollte wenn nur von einem Erwachsenen gefertigt werden, macht alleine lieber die anderen Finger nach. 🙂

blutige naegel 1

Dieses Nageldesign für Halloween könnt ihr so nachmachen und benötigt dafür:

  • einen Nageltip
  • eine große und eine kleine Nadel
  • Kerze
  • Pinzette
  • Faden
  • Peel-Off-Maske
  • Schwämmchen
  • roten Nagellack
  • braunen Nagellack
  • eventuell schwarzen Nagellack

In der Vorbereitung wird der Nageltip präpariert. Dafür schneidet ihr den Tip in der Mitte durch und passt ihn auf euren Nagel an. Ein bisschen kann dieser ruhig überstehen. Passt? Gut, dann wird es jetzt heiß.
Legt den Tip auf eine Unterlage. Zündet die Kerze an und nehmt die große Nadel, haltet sie mit der Pinzette am Ende fest. Die Nadelspitze über der Kerze heiß machen und direkt entlang des Schnittes am Nageltip ein Loch schmelzen. Diese Löcher dienen nachher dazu, dass man den Faden durchziehen kann. Für jedes Loch bietet es sich an, dass die Nagelspitze wieder heiß gemacht wird. Achtet dabei darauf, dass die Löcher ausreichend breit werden, sodass man nachher mit der kleinen Nadel den Faden durchziehen kann.
Setzt auf beiden Seiten gleich viele Löcher und lasst den Tip ein bisschen „abkühlen“. Die Kerze kann nun auch wieder aus. 🙂
Lackiert die zweite Hälfte vom Tip nun mit einem roten Nagellack und lasst dies antrocknen. Anschließend verbindet ihr die zwei Hälften mit der kleinen Nadel und einem Faden. Der Abstand zwischen den Hälften sollte nicht zu stramm aber auch nicht zu weit sein. Die Enden des Fadens habe ich einfach mit ein bisschen Klarlack auf der Rückseite fixiert. Lackiert den Nageltip erneut, damit kann der Faden ruhig Lack abbekommen und lasst es anschließend trocknen.

blutige naegel 2

Tragt auf die restlichen Nägel eine gute Schicht einer Peel-Off-Maske auf, ein bisschen darf auch auf die Nagelhaut kommen. Lasst dies nun für etwa 10 Minuten trocknen.

Jetzt sollte der Nageltip auch trocken sein. Lackiert den Finger, auf dem der Tip sein soll, mit zwei Schichten roten Nagellack und klebt anschließend direkt den Tip auf den noch feuchten Nagellack. Ist vorne ein bisschen vom Naturnagel zu sehen, dann lackiert dieses Stück am besten schwarz. Fertig!

Ein Nagel ist nun immerhin schon fertig und die anderen gehen jetzt wirklich ganz schnell – versprochen!

Reist die Peel-Off-Maske auf den Nägeln ein bisschen auf. Pro Nagel kann man, je nach Länge, bis zu drei oder vier Stellen aufmachen. Die Maske aber nicht abziehen! Einfach den „Überschuss“ ein bisschen auf dem Nagel überlappen lassen, sodass Unebenheiten entstehen. Nun nehmt ihr den Schwamm (z.B. ein Make-Up-Schwämmchen) und gebt roten und braunen Nagellack darauf. Jetzt nur noch auf die Nägel mit der Maske tupfen. Je nach Wunsch müsst ihr öfter mal neuen Lack auf den Schwamm geben. Zufrieden? Gut, dann ist das Nageldesign jetzt fertig. 🙂

blutige naegel 3

 

Man kann die Nägel mit der Maske auch noch säubern, aber ich fand, dass es dann nicht so gut aussieht und habe extra alles wieder dreckig gemacht. 😀