DIY: Nagelhautschutz bei NailArts | Peel Off für die Nagelhaut

Latexmilch als Schutz für die Nagelhaut: So einfach kann man seine Nagelhaut bei Designs schützen und schnell wieder reinigen. Liquid Latex lässt sich ganz einfach von der Nagelhaut abziehen und ist daher der Ideale Schutz für Nageldesigns. Ein Peel Off Lack für die Nagelhaut. Oder auch: Der perfekte Nagelhautschutz – ganz einfach selbst gemacht.Latex Nagelhaut
Es gibt so viele schöne NailArts auf dieser Welt, doch hinterher sind die Finger oft dreckig und das Säubern ist mühsam. Bei manchen Designs klebt man sich die Nagelhaut vorher mit Tesafilm ab, was auch keine grandiose Lösung ist. Ich zum Beispiel haue mir beim Entfernen des Tesafilms oft schon Macken in den Lack und dann ist die Arbeit umsonst.

Die Lösung: Liquid Latex (Latexmilch) für die Nägel nutzen. Es gibt keine großere Sauerei mehr und das Säubern nach einem Design ist kinderleicht.

Dann kam aber Mari auf die Idee, man könnte ja einfach Latexmilch nutzen. Vorbild dafür ist die Liquid Palisade von Kiesque. Funktioniert bestimmt prima, ist aber verdammt teuer. Latexmilch hat im Prinzip die selben Eigenschaften: Man trägt es auf, es trocknet und anschließend kann man es einfach wieder abziehen.Latex Liquid PalisadeDamit ihr wisst, wovon ich eigentlich rede: Ein kleines Video

Latexmilch als Schutz für die Nagelhaut

Folgende Dinge braucht ihr für eure eigene Liquid Palisade:

  • Latexmilch (mit wenig Ammoniak)
  • Leere Nagellackflasche (am besten eine neue, ganz leere Flasche)
  • Stahlkugel
  • Acrylfarbe (wasserlöslich, keine Ölfarbe)


Füllt die Nagellackflasche mit Latexmilch und gebt die Kugel dazu. Nun ein bisschen Acrylfarbe (wasserlöslich) dazugeben und gut durchschütteln. Mit der Dosierung der Farbe langsam anfangen und lieber etwas später dazugeben. Die Acrylfarbe dient dazu, dass ihr hinterher seht, wo die Latexmilch aufgetragen ist. Die Latexmilch trocknet nämlich durchsichtig an und so findet man hinterher schlechter den Anfang um es wieder zu entfernen.

Fertig. :)

Liquid Palisade

Jetzt könnt ihr eure eigene Liquid Palisade einfach auf die Nagelhaut aufgetragen, trocknen lassen und euch austoben. Gradient, Water Marble, Stamping oder was auch immer. Hinterher einfach den Schutz wieder abziehen, die Ränder kurz säubern und fertig. Kein langes Säubern der Nagelhaut.

25 Kommentare

  1. Das ist wirklich ein super Hilfsmittel, um die Sauerei beim stampen z.B. auf ein Minimum zu beschränken – tolles Video !

    Antworten

  2. Wow, tolles Tutorial! Sowas wollte ich schon immer mal ausprobieren, denn irgendwie mache ich wegen der Sauerei so selten Gradients und Water Marbles… wenn das so gut funktioniert wie bei dir, wird sowas in Zukunft öfter gemacht! ^^

    Antworten

  3. Darauf wäre ich jetzt nicht gekommen 😮 Das lustige ist, dass wir auch zufällig Latexmilch da haben, da meine Mutter bastelsüchtig ist 😀 Werde es demnächst bestimmt mal ausprobieren! :)
    Lg :)

    Antworten

  4. Ich freue mich schon darauf, wenn meine Latexmilch ankommt. :)

    Antworten

  5. Angelina Kohlrausch

    Man kann auch bastelnleber benutzen aber ob das geht hab ich noch nicht ausprobiert :)

    Antworten

  6. Ich wollte mal fragen, ob du schon Erfahrungen hast bzgl. der Haltbarkeit in der Flasche. Dickt die Latexmilch schnell ein oder hält die bei gutem Verschluss ohne Probleme? Ich hab da bissher ganz unterschiedliche Meinungen gelesen.

    Antworten

    • Also meine abgefüllte Flasche von Januar ist noch immer top (wenn auch fast leer). Lediglich am Flaschenhals härten einige Latexstückchen, wenn ich diesen nicht richtig säubere. Aber die ziehe ich einfach ab und gut ist. In der Flasche ist alles super.

      Antworten

  7. Kann mir jemand sagen wo man die latex milch her bekommt? ! :) wäre echt lieb wenn mir das jemand sagen könnte 😉

    Antworten

  8. Kann man auch die Lagexmilch nehmen, die man auf Sochen als Rutschschutz aufträgt? Die hätte ich zu Hause und die ist nicht soooo groß?

    Antworten

  9. Warum kommt die Stahlkugel denn rein?

    Antworten

  10. ok super :)
    werde es mal versuchen

    Antworten

  11. Hallo,
    Ich habe in ebay genau die gleiche flasche latexmilch gefunden aber dazu gab es noch eine kleine flasche farbe dazu für 15€ geht das denn auch weil ich glaube das es keine acrylfarbe ist

    Antworten

  12. wo bekomme ich denn stahlkugeln her? :/

    Antworten

  13. Brauch man diese stahlkugeln wenn ja wofür ?
    Lg lisa

    Antworten

  14. Hallo, gibt es eine Lösung für jemanden der eine Latexallergie hat?
    Danke für Hilfe

    Antworten

    • Hey,

      als Alternative könnte man Bastelkleber bzw. die Peel Off Lacke verwenden.
      Bastelkleber ein wenig mit Wasser mischen und anschließend auf die Nagelhaut geben.
      Oder z.B. von p2 (erhältlich bei dm) den Peel Off Lack verwenden. Dieser braucht zwar etwas mehr Zeit zum Trocknen, erfüllt dann aber auch seinen Zweck. :)

      Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *