Da ich wirklich gerne auf Nude-Töne zurückgreife, freute ich mich über die Zusendung des Nagellacks „Plain“ von Catherine*. Die Marke durfte ich dem letzten Beautypress Event kennen lernen und habe euch auch schon die tolle Cadillac Kollektion vorgestellt. Die „Divine Box“ enthält 5 tolle Farben, unter anderem „Plain“ – welchen ich euch heute gerne zeigen möchte. :)

Catherine PlainDie Farbe dieses Nagellacks gefiel mir direkt – eine super Farbe für den Alltag. „Plain“ ist eine Mischung aus Taupe und Rosé. Eben ein perfekter Alltags-Lack.
Der Auftrag des cremigen Nagellacks von Catherine ist ebenfalls sehr angenehm. Zwei Schichten erzielen ein deckendes Ergebnis. Lediglich mein Pinsel scheint nicht ganz in Ordnung zu sein – denn dieser zog teilweise einige Striche in den Lack. Diese verschwammen dann aber durch den flüssigen Lack, sodass sich die Lücken wieder füllten. Es wirkte so, als wenn einige Borsten am Pinsel etwas zu hart sind oder zu sehr abstehen. Am kleinen Finger kann man dies auf dem Foto oben ein wenig an der Spitze erkennen.

Je nach Licht wirkt der Lack mal ein wenig grauer und mal etwas mehr rosa – auch ein leichter Lilastich ist manchmal zu sehen.Nagellack Catherine PlainFür mich ist die Farbe wirklich perfekt für den Alltag und wenn es zeitlich bei mir knapp ist, greife ich wirklich gerne zu solchen Farben. :)
Der Lack mit 11ml kostet 12,95€ – die gesamte Box mit 5 Nagellacken kostet 51,80€, ein Nagellack ist in der Box somit kostenlos.

Anschließend habe ich den tollen Nagellack von Catherine noch mit einem Stamping aufgehübscht – auch wenn der Lack es natürlich gar nicht nötig hätte. :)
Verwendet habe ich die BornPretty Platte BP-L016 und als Stampingfarbe von p2 „eternal“.Catherine Plain Nagellack

Weitere Beiträge zur allen 5 Nagellacken aus der „Divine Box“ von Catherine findet ihr hier:
ModernsnowwhiteKumilynnBeauty&Pastels PRSample